Teilnahmebedingungen für Zusatzqualifikationen

Auf Ihre Anmeldung erhalten Sie Ihrerseits eine schriftliche Bestätigung.

Erfolgt eine Abmeldung, fallen folgende Bearbeitungs- bzw. Ausfallgebühren an:

  • bis zwei Monate vor Kursbeginn:          65,- €
  • bis einen Monat vor Kursbeginn:         129,- €
  • ein Monat vor Kursbeginn:                   eine Rate

Erfolgt keine Abmeldung, sind die gesamten Kursgebühren fällig.

Der/die TeilnehmerIn nimmt auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko an der Veranstaltung teil.


Teilnahmebedingungen für die Erweiterungsqualifikation

Auf Ihre Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung.

Erfolgt eine Abmeldung, fallen folgende Bearbeitungs- bzw. Ausfallgebühren an:

  • bis zwei Monate vor Kursbeginn:          50,- €
  • bis einen Monat vor Kursbeginn:           90,- €
  • ein Monat vor Kursbeginn:                   eine Rate

Erfolgt keine Abmeldung, sind die gesamten Kursgebühren fällig.

Der/die TeilnehmerIn nimmt auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko an der Veranstaltung teil.


Teilnahmebedingungen für Zertifikatskurse „PM für Kinder unter 3 Jahren“

Auf Ihre Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung.

Erfolgt eine Abmeldung, fallen folgende Bearbeitungs- bzw. Ausfallgebühren an:

  • bis zwei Monate vor Kursbeginn:           50,- €
  • bis einen Monat vor Kursbeginn:          100,- €
  • ein Monat vor Kursbeginn:                   eine Rate

Erfolgt keine Abmeldung, sind die gesamten Kursgebühren fällig.

Der/die TeilnehmerIn nimmt auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko an der Veranstaltung teil.


Teilnahmebedingungen für Tageskurse

Mit Ihrer Anmeldung werden von Ihnen die folgenden Teilnahmebedingungen verbindlich anerkannt:

Ihre Anmeldung wird von der Geschäftsstelle bestätigt.

In der Bestätigung wird eine Frist genannt (in der Regel vier Wochen vor Kursbeginn), bis zu der Sie bitte die vollständigen Kursgebühren auf das angegebene Konto überweisen.

Aus sozialen Gründen wird gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung eine Ermäßigung von
16,- € auf Wochenendkurse und
8,- € für Tagesveranstaltungen gewährt.

Erfolgt eine Abmeldung, fällt eine Bearbeitungsgebühr von 16,- € an. Erfolgt keine Abmeldung, sind die gesamten Kursgebühren fällig. Sollte im Falle einer Abmeldung, die später als zwei Wochen vor Kursbeginn erfolgt, der Platz nicht besetzt werden, sind ebenfalls die gesamten Seminarkosten zu tragen. Dies gilt auch bei Nichtteilnahme aus Krankheitsgründen.

Der/die TeilnehmerIn nimmt auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko an den Veranstaltungen teil.


Teilnahmebedingungen für die Fachtagung

Mit der Anmeldung werden folgende Teilnahmebedingungen verbindlich anerkannt:

Auf Ihre Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung. Die Bestätigung enthält eine detaillierte Beschreibung der Seminare, eine Wahlliste für Praxisblöcke/Seminare und Anfahrtshinweise.

Weitere Unterlagen werden zum Tagungsbeginn übergeben.

Mit der Bestätigung ist die vollständige Tagungsgebühr auf das angegebene Konto zu überweisen. Im Fall einer Abmeldung, auch im Krankheitsfall, wird eine Kostenpauschale von € 20,- einbehalten.

Erfolgt keine Abmeldung, sind die gesamten Gebühren fällig.